• Graf Steuerberater Landshut

24.04.2012

Risikomanagement in der Finanzverwaltung

– droht der gläserne Steuerbürger?

Am 24. April 2012 referierte Steuerberater Dr. Mathias Graf im Schloss Schönbrunn zum Thema “Risikomanagement in der Finanzverwaltung – Auswirkungen auf Unternehmer und Freiberufler”. Die zahlreichen Gäste erfuhren, auf welchen Wegen die Finanzverwaltung automatisiert Informationen erhält, und wie diese Informationen zielgerichtet für die Verprobung und Prüfung von Steuererklärungen (auch Betriebsprüfung) und Jahresabschlüssen eingesetzt werden. Im Mittelpunkt standen hierzu Ausführungen zum Risikofilter, zur Prüfungsauswahl und –durchführung. Die Teilnehmer waren angesichts der sehr umfassenden Prüfungsmöglichkeiten und der Informationsdichte beim Finanzamt überrascht, scheint der Weg zum „gläsernen Steuerbürger“ oder „gläsernen Unternehmen“ doch bereits massiv beschritten zu werden. Angesichts der zunehmend elektronisch zu übermittelnden Steuerdaten, z.B. elektronische Einnahmen-Überschussrechnung, eBilanz, elektronische Lohnsteuerdaten, Versicherungs- und Rentenbescheinigungen, wurde deutlich, über welch umfassendes Datenmaterial das Finanzamt bereits jetzt verfügt, und welche Informationen zusätzlich künftig genutzt werden können.

Auf besonderes Interesse stießen die Ausführungen von Dr. Graf hinsichtlich der konkreten Auswirkungen auf Unternehmer und Freiberufler. Hier wurden exemplarisch Prüfungsansätze des Finanzamts sowie mögliche Gegenstrategien skizziert. Insbesondere wurden den Teilnehmern Handlungsalternativen zur Vermeidung von zeit- und kostenintensiven Prüfungen aufgezeigt, welche sowohl prüfungsvermeidend als auch risikomindernd wirken.

Im Anschluss stellten Michael Hackl (Fotostudio Hackl) und Helmut Stix ihre eigens konzipierte Ausstellung „Poetisches Landshut“ vor, in der Werke der beiden Künstler, Fotografien und Gemälde, harmonisch zueinander in Kontext komponiert wurden.

Wir bedanken uns herzlich für die zahlreiche Teilnahme unserer Gäste und Mandanten sowie für die wunderbar inspirierende Ausstellung der beiden Künstler.